Windows Defender Virenschutz

 

Der Windows Defender ist Basisschutz gegen Computerschädlinge von Microsoft.

Video zum Windows Defender

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Windows Defender – Allgemeine Informationen

Ich denke, dass zunächst kein anderer Schutz benötigt wird. Vor allem dann nicht, wenn Sie sowieso die ganze Zeit mit den Gratis-Programmen wie z.B. Avira, Avast, AVG & Co. Das kann der Defender allemal.

Microsoft spendiert bereits ab Windows 7 den Windows Defender gratis.

Der Defender ist von Anfang an aktiv. Sobald Sie sich mit dem Internet verbunden haben, werden auch schon Updates und Virendefinitionen heruntergeladen, damit der Schutz auf dem aktuellen Stand vor den Bedrohungen schützen kann.

Ich rate meinen Kunden immer, erst einmal zu warten mit dem ersten Internetausflug, solange bis alle Updates für den Defender eingearbeitet sind.

Eine Firewall ist ebenfalls mit an Board, genauso wie der Schutz vor Erpresser-Software (Ransom-Software) und Malware (PUP wie Potentiell unerwünschte Software).

Was will man eigentlich mehr? Ich bin sehr zufrieden. Auf sechs Laptops arbeitet der Defender sehr zuverlässig. Die Laptops dienen Schulungen, die sich ausschließlich mit den Internetanwendungen und E-Mails beschäftigen. Also jede Menge Potential sich einen Virus einzufangen, gerade weil Anfänger hier nach Lust und Laune surfen sollen.

Viel Erfolg mit dem Windows Defender.

Barbara Wrana - windows-online-kurse

Newsletter

Trage dich in meine E-Mail Liste ein, um die neuesten Nachrichten und Kurs-Sonderangebote zu erhalten

Vielen Dank. Bitte E-Mail Adresse im Postfach bestätigen...