Schwarze Rahmen um Eingabefelder im Google Chrome Browser abstellen

Schwarze Rahmen um Eingabefelder im Google Chrome Browser abstellen

Schwarze Rahmen um Eingabefelder im Google Chrome Browser abstellen

 

Schwarze Rahmen um Eingabefelder gehören in die Rubrik Bedienungshilfen.

Wen stört´s eigentlich? Mich und vielleicht auch Sie. Schwarze Rahmen sollen Eingabefelder hervorheben, damit man sie besser sehen kann. Mag ja sein, dass das manchmal hilfreich ist. Suchfelder, oder auch Login-Felder, blitzen mit den schwarzen Rahmen auf. Mich hat es vor allem beim Login im Banking gestört.

Video: Schwarze Rahmen um Eingabefelder im Google Chrome Browser

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicht gleich den Chrome Browser zurücksetzen

Bevor Sie nun in den Einstellungen den Chrome Browser zurücksetzen und damit vielleicht auch praktische andere Dinge wieder ändern, versuchen Sie zunächst nur folgende Einstellung zu ändern:

Zu den Chrome Einstellungen

Drei Punkte oben rechts in der Browserleiste (oder Sie geben oben in der Adressleiste Folgendes ein: chrome://settings/)

Herunterscrollen und „Erweitert“ aufklicken

Punkt Bedienungshilfen ansteuern und dort den Schalter „Fokussiertes Element kurz hervorheben“

umlegen, also ausschalten. Der Schalter ist dann weiß und nicht mehr blau, so wie im Bild zu sehen ist. Den Tab Einstellungen einfach schließen und weitermachen.

Das war es schon. Gleich mal ausprobieren. Die Rahmen um die Eingabefelder sind verschwunden. Diese Einstellung können Sie auf gleichem Wege wieder zurückstellen, falls die Rahmen benötigt werden sollten.

Viel Erfolg und alles Gute

Barbara

Das könnte Sie auch interessieren

Navigation