Seite wählen

Datenträgerbereinigung Windows 10

 

Nach dem Installations-Marathon schaue ich mir an, über wie viel freien Platz ich auf dem Laufwerk „C“ verfüge. Ich möchte mich von überflüssigen Dateien verabschieden. Alleine schon deshalb, damit ich in meinem späteren Systemabbild keine Müll-Dateien sichere. Also ist Aufräumen angesagt und zwar mit der Datenträgerbereinigung von Windows.

Update-Dateien gehören zunächst nicht zu den überflüssigen Dateien. Sind sie allerdings installiert, kann man sich von diesen Windows-Updatepaketen trennen. Man sollte vorher schauen, ob noch Updates zu installieren sind und dann erst die große Systembereinigung beginnen. Mit  Windows Boardmittel und zwar der Datenträgerbereinigung. 

Gutes Gelingen 

Ihre Barbara Wrana

Video: Datenträgerbereinigung Windows 10

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com zu laden.

Inhalt laden